Die Tigers gehen zu Schule…

In diesen Tagen beginnen die ersten Schulaktivitäten der Junior Tigers. Durch Flag-Programme an den Schulen sollen Kinder auf American Football und die Junior Tigers aufmerksam werden. Die Schwerpunkte „Teamplayer und offener Zugang für alle“ findet bei den Verantwortlichen Anklang, gerne werden Termine für die Vorstellung sowie für die Bewerbung des großen Tryout am 27.9. vereinbart.
 
Der erste Auftritt des Tigers fand am 16.9. an einer Volksschule im 2. Bezirk statt – ein Flag-Football-Training wurde durchgeführt und mit den positiven Reaktionen der Teilnehmern geht es jetzt in die nächste Phase der Abstimmung zwischen Schule und Verein über ein ganzjähriges Programm. 
 
Das Ziel der Schulprojekte: Teilnahme an Turnieren mit Teams aus der eigenen oder auch anderen Schulen.
 
Für die älteren Jugendlichen wird ein Programm weitergeführt, welches Alexander Stöger im Mai im Auftrag des American Footballverbandes (AFBÖ) als School-Coach begonnen hat: Die Sportmittelschule Kaisermühlen will Flag-Football zu einem Kernthema im Sport machen und langfristig ins Programm aufnehmen. 
 
Den Lehrern und Direktoren gefällt vor allem die Philosophie von Football: Teamgeist, Respekt, Zusammenhalt sowie gegenseitige Unterstützung stehen neben Training in Athletik, Motorik und Koordination  an oberster Stelle. Und noch ein wichtiger Punkt für die Praxis im Turnsaal: Football hat unterschiedliche Anforderungen und spricht damit alle Typen an, egal ob groß oder klein, leicht oder schwer. Mehr Kilos sind kein Ausschlussgrund – eine wichtige Botschaft für willige „Couch-Potatoes“.   
 
Dieses Konzept hat bei mehreren Schulen Anklang gefunden, Termine für die Präsentationen wurden festgelegt und in Kürze tritt der Tiger hier auf: BRG Polgarstraße, GTVS Zehdengasse, Vienna International School, KMS Plankenmaisstraße.
 
All diese Veranstaltungen sollen auch Spaß und Freude an American Football wecken und bewerben das Tryout beim Verein. Alle Interessenten  der Geburtsjahrgänge 2006 – 1999 haben am Freitag, den 27.9. die Möglichkeit, bei einem Probetraining in der Eipeldauerstraße 6 ab 17 Uhr mitzumachen.
 
American Football bietet Sport für alle: Große und Kleine, Dünne und nicht ganz so Dünne – je nach Körperstatur wird dann die Spielposition gewählt – Burschen sind gleichermaßen willkommen wie Mädchen.
 
 
{gallery}jtimages/Artikelbilder/ArtikelFotos/at_school{/gallery}
 
Fotos (c) AFBÖ Christoph Liebentritt

Leave a Reply