NEUER NAME BEI SUPERBOWL PARTY

NEUER NAME BEI SUPERBOWL PARTY

Maskottchen:  ist nicht nur ein Glücksbringer – es soll Motivation bringen und ein Erkennungszeichen sein.



Superbowl: ist weltweit eines der größten Einzelsportereignisse  – rund um das Spiel gibt es Party, Fun  und Ausgelassenheit.



Warum also nicht beides verbinden: jenes Maskottchen der Junior Tigers, das bei der Weihnachtsfeier am 14.12.2013 erstmals das Licht der Vereinswelt erblickte, sollte im Rahmen der Superbowl-Party im Paddock Club ganz offiziell seinen Namen bekommen

 
In Erinnerung an einen ganz besonderen Menschen haben sich die Junior Tigers dazu entschlossen, den Tiger

JON  „JT“ TIGER 
 
zu nennen.



„JT“ soll uns immer an einen tollen  Footballspieler, Familienvater und Kämpfer erinnern und mit seinem Namen wollen wir wichtige Tugenden verbinden wie Football-Family, Teamgeist, Zielstrebigkeit, Ehrlichkeit und Spaß am Sport. Mit Einverständnis seiner Frau Megan wird ein Teil von Jonathans Einstellung zum Sport und zum Leben nach seinem viel zu frühen Tod bei den Junior Tigers somit immer einen ganz besonderen Platz haben.



Die erste SuperBowl Party der Junior Tigers war ein äußerst gelungener Event im Paddock Club. Das etwas einseitige Spiel wurde ausgeglichen durch unterhaltsame Zusatzangebote, gute Stimmung und Gemütlichkeit.

 

Sabine Katzmayer mit J.T

 

Leave a Reply