2. U11-Turnier im Osten Österreichs

Nach dem ersten erfolgreichen U11-Turnier der Junior Tigers in Korneuburg war am 25. Oktober ein Turnier bei den Vikings am Spielplan.

Nach dem kühlen Sommer macht sich erstmals der nahende Winter bemerkbar. Die Temperaturen waren im unteren einstelligen Bereich, dafür hielten sich Nebel und Wind in Grenzen und die Sonne wärmte zwischendurch. 4 Teams aus Wien sind angetreten, um sich wieder untereinander zu messen. Als Veranstalter die Vikings mit Team White und Teama Purple, dieDanube Dragons und natürlich die Junior Tigers.

Im ersten Spiel gegen die Vikings-White war es ein offener Schlagabtausch der Defense-Units, und der Besuch der Endzonen des Gegners fand auf beiden Seiten nicht sehr zahlreich statt.

Vikings Purple waren der 2. Gegner der jungen Tiger. Hier agierten die Orange-Schwarzen nicht so konzentriert wie im 1. Spiel und einige Eigenfehler haben das gegnerische Team klar in Vorteil gebracht.

Zuletzt traf man auf den Lokalrivalen Danube Dragons. Hier entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, sowohl mit sehr guten Leistungen in der Offense als aus in der Defense.

Ein hervorragender Abschluss für das U11 Team der Junior Tigers.

Punkte werden hier keine gezählt und somit standen am Ende 4 Sieger bei der Urkunden- und Pokal-Übergabe.

Die Leistungen an diesem Samstag der Junior Tigers war durchaus zufriedenstellen und jeder Spieler und jede Spielerin hat am Feld bewiesen, dass langsam das Verständnis für unseren Sport umgesetzt werden kann.
Ausnahmsweise muss man für diesen Tag die Leistung eines Spielers hervorheben: Lucas Probst (8 Jahre) mit der #2 hat sowohl in der Offense als Runningback als auch in der Defense als Linebacker eine beeindruckende Leistung gezeigt!

Fotos in unserer FLICKR Galerie

Somit ist die Saison 2014 auch für das U11 Team zu Ende, für die Junior Tigers aber noch lange nicht, denn endlich kommt auch die U15 zum Einsatz.

Sonntag 2. November 2014
15:00 Carnuntum Legionaries vs. Junior Tigers U15 – Trainingsspiel
Sportplatz Pachfurth

Leave a Reply