U15-Cup-FINALE

U15-Cup-FINALE

U15-Cup-FINALE

Sonntag 08. November 2015
Kick Off um 11 Uhr
Egger Homefield der St. Pölten Invaders

Der Grunddurchgang ist gespielt, die lange Zeit der Vorbereitung hat sich ausgezahlt:

 die U15 der Junior Tigers steht im Cup-Finale 2015.

Der Weg ins Finale war nicht immer leicht:
Gleich beim Saisonstart stolperte man fast über die Salzburg Ducks, die am Ende aber doch mit 3 Punkten Vorsprung besiegt werden konnten.

Im 2. Saisonspiel bekamen die Coaches viele neue graue Haare, als man mit 6 Punkten Führung durch 3 Safetys gegen die Knights auf der Schmelz führte, die Knights aber ausgleichen konnten. Erst in der Overtime gelang der Sieg mit 1 Punkt Vorsprung .

Gegen die Invaders konnte man zu Hause eine Halbzeit tollen Football zeigen und zeitweise sogar in Führung gehen.
Nach der Pause erstarken die St. Pöltner enorm und beendeten das Spiel mit einem eindeutigen Sieg.

Zu locker begannen die Junior Tigers dann die 4. und letzte Partie in Salzburg, wo die Ducks zur Halbzeit vorne lagen. Erst in der 2. Hälfte konnte  klar gemacht werden, wer ins Finale einziehen wird.

Headcoach Christian Prantl berichtet über die Vorbereitung und seine Sicht zum
ersten Finalspiel in der Vereinsgeschichte der Junior Tigers:

„Als erstes bin ich einfach nur sehr sehr stolz auf die Spieler der U15. Sie haben sich seit der Vorbereitung im Frühjahr stark weiterentwickelt und sind zu einem echten Team zusammengewachsen. Das ist mein 1. Jahr als Coach und als Headcoach und es freut mich riesig hier gleich mit so einem Erfolg zu starten.

Wir hatten jetzt knapp ein Monat Zeit, um uns auf das Finale vorzubereiten  und haben dieses Monat auch sehr gut genutzt. Wir haben uns natürlich die Videos nochmal sehr genau angesehen, haben auch einige Umstellungen im Team vorgenommen. Mit einigen Punkten wollen wir unseren Gegner auch überraschen.

Als Schlüssel zum Erfolg sehe ich: hartes Training, Disziplin, Spaß am Sport und Teamgeist –  das sollten die Grundpfeiler sein. Wir wollen mit unserem reinen Nachwuchsverein schauen, den Spielerinnen und Spielern eine möglichst breite Palette an Footballwissen und -können u vermitteln, um sie auf jede mögliche Zukunft im American Football in Österreich und International vorzubereiten. Wir achten immer darauf,  die Spieler Individuell zu fördern und die vorhandenen Fähigkeiten einzeln zu steigern. Ich denke das ist uns sehr gut gelungen nach einer 3:1 Season und dem Finaleinzug. „

Die Junior Tigers und ihre zahlreichen treuen Fans bereiten sich also intensiv auf das erste Finalspiel der Vereinsgeschichte vor.

Leave a Reply