Junior Tigers haben es auf die Orte des Respekts Landkarte 2018 geschafft!

Junior Tigers haben es auf die Orte des Respekts Landkarte 2018 geschafft!

Die Junior Tigers sind ja ein American Football Club, der sich ausschließlich den Kindern und Jugendlichen in diesem Sport widmet. Einige unserer jungen Sportlerinnen und Sportler haben ihre Wurzeln nicht ausschließlich in Österreich – es gibt unterschiedlichste Nationalitäten. Daher erleben wir bei jedem Training, dass „Kinderlachen international“ ist. Beim Training und bei allen sonstigen Vereinsaktivitäten haben alle gemeinsam Spaß und lachen viel. Kinder und Jugendliche machen hier keinen Unterschied und begegnen sich mit Respekt und Höflichkeit. Gepaart mit dem Teamsport American Football ist das eine hervorragende Kombination, die die Vereinsdevise „nur gemeinsam sind wir stark“ unterstreicht. Unterstützt wird das Ganze durch die Tigers-Family – Eltern, Fans und Freunde der SportlerInnen.
Selbstverständlich hat das auch sehr viel mit Respekt und Höflichkeit zu tun – zwei Eigenschaften, die wir  gemeinsam leben. Wir begegnen einander mit großem Respekt und natürlich auch unseren Gegner auf dem Spielfeld. Daher hat unsere Präsidentin Sabine Katzmayer ein Projekt eingereicht und dieses Projekt hat es nun in die engere Auswahl und auf die Landkarte „Orte des Respekts“ geschafft.
Folgende Nachricht hat uns soeben erreicht und wir möchten die Freude darüber gerne mit allen teilen:
Bis Ende des Monats wird die Orte des Respekts Landkarte 2018 auf unsere Webseite online gehen. Ihr Projekt wird dort als Ort des Respekts eingezeichnet sein.