Football – Football – Football

Football – Football – Football

…..stand an diesem Wochenende am Programm.

Playoff für U13, U15 und U18 sowie eine weitere Leistungsschau der U11

Samstag, 9.11.2019
Footballzentraum Ravelin
10 Uhr, Altersklasse U13 Dacia Vikings vs. Junior Tigers
Endstand 48:00
12 Uhr, Leistungsschau der U11 Dacia Vikings vs. Junior Tigers

Erstmals erreicht die U13 im 11-Mann-Bewerb das Playoff nach einer der erfolgreichsten Saisonen der doch noch sehr kurzen Vereinsgeschichte.
Headcoach Dominique Hochstöger meint dazu, dass in der ersten Halbzeit die jungen Tiger wieder ihr Können ausspielen und gut mithalten konnten. Der Halbzeitstand von 8:0 für die Gegner zeugt ja ganz deutlich davon. Nach der Pause passierten offenbar durch große Nervosität einige Eigenfehler zu viel und das Team hat nicht mehr so richtig ins Spiel gefunden. Das Ergebnis von 48:0 spiegelt leider in keinster Weise die durchaus solide Leistung der Tigers-U13 wider. Dominique Hochstöger ist aber mit der konstanten und guten Leistung des Teams über die ganze Saison äußerst zufrieden und wir alle sind stolz auf diese U13. Sie bedankt sich auch bei allen Beteiligten für diese Season.

Im Anschluss durften wieder unsere jüngsten Tiger Ihr Können präsentieren und Headcoach Alexander Stöger war mit der gezeigten Leistung durchaus zufrieden. Die Offense called die Plays in der Zwischenzeit selbständig. Leider war am Ende (wie so oft) die Zeit zu kurz, um bereits in Richtung 2020 einige Dinge auszuprobieren.

Sonntag, 10.11.2019
Bundessportzentrum Südstadt
12 Uhr – U15 Junior Tigers vs. Cineplexx Blue Devils
Endstand 33:06
Die Vorzeichen stehen gut – die Tigers konnten im Grunddurchgang ihre Conference gewinnen, die Devils belegten in ihrer Gruppe den 2. Platz. Daher waren die Vorarlberger heute zu Gast in der Südstadt. Durch das parelell stattfindende Spiel der U18 mussten alle Tigers Coaches den Spagat schaffen, um beide Spiele bestmöglichst zu betreuen. Daher hat Dominique Hochstöger heute die Rolle des U15-Headcoach übernommen und sie hat ihre Aufgabe super gemeistert. Sie fühlte sich in der Rolle auch sehr gut, da sie ein perfekt eingespieltes Team übernehmen und zum klaren Sieg führen durfte. Jeder Spieler konnte eingesetzt werden und sein Können zeigen. Schöne Pässe und gute Läufe machten nicht nur den Coaches Freude – auch die zahlreichen Fans durften mitfiebern und ein faires und schönes Spiel sehen. Mit dem Sieg spielen die Tigers mit der U15 in der nächsten Woche in Salzburg gegen die Ducks um den Meistertitel in der 9-Mann-Klasse.

Sonntag, 10.11.2019
14 Uhr in Schwaz in Tirol, U18 der Schwaz Hammers vs. Junior Tigers
Endstand 07:03
Mit Stolz und Respekt beendet Headcoach Alexandra Osadebe mit ihrem Team die Saison 2019. Sie berichtet voll Freude, dass die erste Halbzeit mit drei Punkten für die Tigers entschieden werden konnte – ein Fieldgoal unserer Tigers brachte die einzigen Punkte in der 1. Halbzeit auf das Scoreboard. Die Defense ließ keine Punkte des Gegners zu. Erst in der zweiten Halbzeit konnten die Hammers mit einem Touchdown und PAT 7 Punkte anschreiben. Trotz weiter Anreise und verletzungsbedingt sehr kleinem Kader hat die U18 bis zum Schluss gekämpft und es dem Gegner schwer gemacht. Headcoach Alexandra sieht trotz allem mit einem lachenden und einem weinenden Auge, aber mit Sicherheit mit sehr viel Stolz das Ende der Saison gekommen.

FINALSPIEL DER U15 in der 9-Mann-Meisterschaft
Samstag, 16.11.2019, 13 Uhr
Salzburg, Vogelweiderstraße 114